Habachklause im Überblick

Das macht die Habachklause einzigartig

  • 3 Generationen der Familie Maier kümmern sich mit einem kompetenten und freundlichen Team um Euer Wohlbefinden
  • Fast alle unsere Mitarbeiter kommen aus der Umgebung - der Großteil davon ist der Habachklause bereits seit mehr als 10 Jahren treu
  • 20 Jahre lang waren wir Mitglied bei den Kinderhotels. Seit 2018 gehören wir nun zur Kooperation Familotel. Wir können auf eine lange Erfahrung im Bereich Familienurlaub mit Kindern zurückgreifen 
  • Wir sind das wahrscheinlich kleinste und somit familiärste Baby- & Kinderhotel mitten im National Park Hohe Tauern und den Kitzbüheler Alpen
  • Die Habachklause betreibt eine eigene Landwirtschaft und hat den 1. Lernbauernhof Österreichs
  • Ganz besonders stolz sind wir auf die eigene Metzgerei und unsere zertifizierte Trinkwasserquelle
  • Unter der Leitung von Küchenmeister Thomas Maier kreiert das Küchenteam der Habachklause Tag für Tag ein Gourmet Erlebnis
  • Unser exklusiver Healing Hand Spa, geführt von Ni Putu Maier, verwendet unter anderem selbst angebaute Produkte aus ihrer Heimat Bali
  • Der neue Wellness- und Poolbereich umfasst über 2.000 m²
  • Die Fläche der Indoor-Spielemöglichkeiten unserer kleinen Gäste erstreckt sich auf zwei Etagen über 680 m²
Auf der gemütlichen Sonnenterrasse entspannen
Stalltiere beim Urlaub am Bauernhof

Unsere Baumstammgeschichte

1921: kaufte Karl Wurnitsch das ehemalige Hüttenhäusl (Hüttenwerk) von der jetzigen Nachbarsfamilie Baitz.
1928: baute er dieses als Gasthaus mit den ersten Gästezimmern aus und nannte es Habachklause.
1945: betrieb Karl mit seiner Tochter Gertraud (Klaus´n Traudl) und seiner Frau Theresa Wurnitsch gleichzeitig die Thüringer Hütte im Habachtal. 
1961: kam es zur Übergabe von Theresa Wurnitsch an Gertraud Maier, welche in der Region durch den legendären „Moosbeerkuchen“ bekannt war.
1972: wurde der Gasthof, an Hubert Maier Jun. und Hildegard Maier übergeben.
1972: bauten die beiden den Stall, da Hubert gelernter Metzger und leidenschaftlicher Bauer ist.
1974: wurde der Grundstein für die Wildkogelbahnen gelegt, bis dahin kamen hauptsächlich Sommerurlauber.
1976: wurden die ersten Komfort Zimmer gebaut mit Dusche und WC gebaut.
1989: kam das Bauernhaus dazu, um mehr Platz für die steigende Nachfrage zu schaffen.

Die frühere Habachklause

1995: baute Horst Maier den bestehenden Gasthof zu einem 4 Sterne Hotel um. Seit diesem Zeitpunkt war auch klar, dass die Habachklause sich in Richtung Familienhotel entwickelt.
1997: beschloss man sich der Marktnische „Die Kinderhotels“ anzuschließen. Jahr für Jahr wurde bis heute erweitert und in Qualität investiert.
2001: wurde das Bauernhaus erweitert und die ersten Familiensuiten entstanden.
2003: wurden unter anderem die auf der Südseite liegenden Doppelzimmer zu Familiensuiten erweitert, der Fun & Actionpark entstand, die Kinderspielräume und die Küche wurde erweitert.
2004: wurde der Babyclub geplant und im Mai 2005 eröffnet, ein weiteres wichtiges Standbein der Habachklause.
2013: wurde mit der Erweiterung des heutigen Wellnessbereiches begonnen.
2015: ist der Buffetbereich und die Lounge neu gestaltet worden.
2016: wurde das Bauernhaus erweitert, der Pferdestall und der Ziegen- bzw. Schafstall gebaut sowie die erste Beschneiungsanlage errichtet.
2018: trat die Habachklause der Kooperation "Familotel" bei.

Der damalige Gasthof Habachklause

Suiten im Hotel auf einen Blick

Suiten für kleine und große Familien im Hotel

Mit viel Liebe zum Detail präsentieren sich die Zimmer und Suiten des Baby- und Kinderhotels Habachklause im Salzburger Land. Der Landhausstil, das helle Möbilar und die Geräumigkeit runden das Wohlbefinden ab. Ein Urlaubsdomizil, wo sich jeder gleich zu Hause fühlt.

Hotelsuiten

  • 1-Raum-Familienzimmer "Bergkristall" bzw. "Rauchquarz" - ideal für 2 Erwachsene + 1-2 Kinder oder Single mit max. 2 Kindern
  • 2-Raum-Familiensuiten „Sphen“ - ideal für 2 Erwachsene + 1-2 Kinder
  • 3-Raum-Familiensuiten „Rosenquarz“ - ideal für 2 Erwachsene + 2-4 Kinder
  • 3-Raum-Familiensuiten „Rubin“ - ideal für 2 Erwachsene + 2-4 Kinder
  • 4-Raum-Familiensuiten "Saphir" - ideal für 2 Erwachsene + 3-4 Kinder oder 3 bzw. 4 Erwachsene + 1-3 Kinder
Winterurlaub für die ganze Familie
Kinderhotel, Babyhotel, Habachklause, Familienurlaub, Winterurlaub, Skiurlaub,
Lesestunde in der Habachklause
Pause auf Skiern

Suiten im Bauernhaus auf einen Blick

Familiensuiten im Bauernhaus

Das Habachklause Bauernhaus, welches insgesamt 16 Familiensuiten im Chalet-Stil bietet, ist das ideale Urlaubs-Zuhause für Familien mit Kindern.

Wer in den Bauernhaus-Suiten wohnt, der hat's ein bisschen ruhiger. Auch die Familie Maier senior mit den Enkelkindern wohnt dort und heißt alle Familien sowie Omas und Opas im Habachklause-Generationenhotel herzlich willkommen. Das Bauernhaus ist mit dem Baby- & Kinderhotel durch die neue Lounge bzw. dem Hallenbad-Turm oberirdisch verbunden, man muss nur ganz kurz an die frische Luft, wie man im Bild erkennen kann. Zwischen Hotel und Bauernhaus befindet sich der Außenpool mit Spa-Garten, Wellnessturm, Sonnenliegen und Kräutergarten. Euer Vorteil: kurzer, trockener Weg im Bademantel zum Panorama-Hallenbad, zum Kinder-Wasserspielplatz und zu den Saunen.

Bauernhaus Suiten

  • 1. Stockwerk: 1-Raum-Familienzimmer "Rauchquarz Deluxe" - ideal für 2 Erwachsene + 1-2 Kinder oder Single mit max. 2 Kindern
    2-Raum-Suiten „Alpenrose“
    - ideal für 2 Erwachsene und 1-2 Kinder
    2-Raum-Suite "Bergveilchen" - ideal für 2 Erwachsene und 1-2 Kinder
  • 2. Stockwerk: 2-Raum-Suite "Bergveilchen" - ideal für 2 Erwachsene und 1-2 Kinder
    3-Raum-Suiten „Edelweiß“
    - ideal für 2 Erwachsene und 2-3 Kinder
    3-Raum-Suite "Rubin" - ideal für 2 Erwachsene + 2-4 Kinder
    4-Raum-Suite "Enzian" - ideal für 2 Erwachsene und 3-5 Kinder, 2 Kinderzimmer
  • Erdgeschoß, rechts: - 4-Raum-Suite "Enzian" - ideal für 2 Erwachsene und 3-5 Kinder, 2 Kinderzimmer
  • Untergeschoß: Gartenzimmer "Rauchquarz" - ideal für 2 Erwachsene und 1 Kind oder Single mit Kind
  • Untergeschoß: 2-Raum-Gartensuite "Bernstein" - ideal für 2 Erwachsene und 2-3 Kinder